AUSFLUGSTIPPS

Lernen Sie im Urlaub die Kultur Tirols & des Lechtales kennen!
Die Gegend bietet eine Viefalt an interessanten Ausflugszielen für Ihren Familienurlaub in der NATURPARKREGION TIROLER LECH.

EIN IDYLL IN DEN BERGEN TIROLS

DAS LECHTAL

 
Mitten in Tirol und doch auch an den Toren zum Allgäu und zum Arlberg liegt sie, die Naturparkregion Tiroler Lech – eingebettet zwischen den Lechtaler und Allgäuer Alpen. Fernab von Transitrouten und Massentourismus finden Sie 14 malerisch, gelegene Gemeinden die zum Genießen und Verweilen einladen.
 

Im Winter gilt das Lechtal als wahrhaftes Urlaubsparadies: Familienfreundliche Skigebiete, ausgedehnte und bestens gepflegte Winterwanderwege, Langlaufloipen, Rodelstrecken, und gemütliche und urigen Hütten zum Einkehren. Eine romantische Pferdekutschenfahrt gehört unbedingt auch dazu.

Im Sommer wird Bach und das gesamte Lechtal zum Paradies für Bergwanderer, Mountainbike-Fahrer und all diejenigen, die gerne Zeit in der unberührten Natur verbringen. Auf den zahlreichen Gipfeln und Klettersteigen suchen Gipfelstürmer die Herausforderung. Mountainbiker genießen die abwechslungsreiche Landschaft und erkunden die Routen der Region. Abenteuerlustige Gäste haben die Wahl zwischen zahlreichen Trendsportarten wie etwa Paragleiten, Canyoning oder Kajakfahren.

FAMILIENABENTEUER

Spass für die ganze Familie! Hier finden Sie unsere Empfehlungen für das perfekte Familienabenteuer im Lechtal.

Die moderne 8er Kabinenbahn ist barrierefrei zugänglich und befördert seit der Wintersaison 19/20 alle Gäste nicht nur komfortabel, sondern auch mit einem spektakulären Panoramablick ihrem Bergerlebnis entgegen.

Die Geierwally Freilichtbühne ist der kulturelle Höhepunkt der Region. 

Wildromantisch und in bizarren Felsformationen schlängelt sich die Bernhardstalschlucht dem Lechtaler Hauptort Elbigenalp entgegen. Inmitten dieser Schlucht liegt die Geierwally Freilichtbühne. Die tirolweit-, einzigartige Naturbühne zieht nun schon seit 1993 jährlich tausende Zuschauer in ihren Bann.

In Berwang gibt es die höchstgelegene Brauerei Österreichs. Köstliches Bier erwartet Sie.

Zu Gast im „Duarf“ sollten Sie sich auf keinen Fall die Elbigenalper Wunderkammer entgehen lassen; hier können Sie die Kultur und die Geschichte der Lechtaler Bevölkerung aus der Sicht des Sammlers und Lithographen Johann Anton Falger kennenlernen und eintauchen in seine umfassende Kunst- und Kuriositätensammlung.

Schlupflöcher für die Seele: Kaisers, Gramais, Pfafflar und Hinterhornbach

68 Menschen leben in Gramais, der kleinsten Gemeinde Österreichs. Nur wenige mehr sind es in Hinterhornbach, Pfafflar und Kaisers, jenen beschaulichen Lechtaler Kleinstgemeinden, in denen die Zeit einfach stehen geblieben zu sein scheint.

Auf den vielen, abwechslungsreichen Spielplätze in der Ferienregion Lechtal, können sich unsere kleinen Gäste so richtig austoben – was gibt es Schöneres, als Spaß und Spiel in freier Natur?

Unsere hoteleigene
Kegelbahn bietet unterhaltsame
Nachmittage und Abende für Jung & Alt.

25 Kurven & 900 m Länge

Ein besonderes Highlight im Sommer ist unsere Sommerrodelbahn „Wally Blitz“ in Elbigenalp.

Panoramblick und Herzklopfen inklusive! Es handelt sich um eine neue Seilhängebrücke, welche die wildromantische Höhenbachtalschlucht überspannt. Sie ist die höchste und längste kostenlos zugängliche Fußgängerhängebrücke in Österreich!!!

Glücklich und entspannt sein, das wünschen wir uns alle. Sie können in angenehmer Atmosphäre die Zeit im Erlebnisbad mit großzügigem Wellnessbereich in Steeg genießen.

IMG_0859
DSC07606
_MG_7293

Reutte – 40,0 km | 30 Minuten

Längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt im Tibet-Style. Länge = 406 m! Direkt zwischen Reutte & Heiterwang.

Wattens – 150 km | 120 Min

Die Swarovski Kristallwelten gehören zu den meistgebuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich.

40 km | 30 Minuten

Gehen Sie in der Ehrenberger Klause bei Reutte auf eine 700-jährige Zeitreise.
Der Weg führt Sie ins tiefste Mittelalter, mit allem was dazugehört hohe Türme und viel Geschichte. Das Museum „Dem Ritter auf der Spur“ – ein Museum zum Anfassen!

Füssen (D) – 60 km | 60 Minuten

1869 – 1886 unter König Ludwig II von Bayern im Stil einer mitteralterlichen Burg gebaut.

Füssen (D) – 55 km | 60 Minuten

1832 – 1836 ließ Kronprinz Maximilian von Bayern die verfallene Burg im neugotischen Stil wieder aufbauen.